Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen W.T.M

§ 1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Onlineshop http://www.social-media-boosting.com

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Büro Niederlande:
W.T.M
Grotestraat 64
7622 GM Borne
Niederlande

zustande.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 09:00h bis 16:00h per E-Mail unter insta@freudenkinder.de. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Mit der Bestellung der gewählten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bei Eingang der Bestellung in unserem Onlineshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Onlineshop vorgesehenden Bestellablauf erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung in unserem Onlineshop erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Artikel 2) Bestätigen durch Anklicken des Buttons In den Warenkorb 3) Prüfung der Angaben im Warenkorb 4) Bestätigung des Buttons Kasse 5) Anmeldung im Onlineshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) oder Neu Registrierung. 6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten. 7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch akzeptieren der Agbund klicken des Buttons "bestellen".

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Bestätigen der in dem von ihm verwendeten Internetbrowser enthaltenen "Zurück"-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Shopseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail "Bestellbestätigung". Der Kunde hat die Möglichkeit über die Funktion "Drucken" des von ihm genutzen Browsers die Bestätigung auszudrucken. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

§ 3 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns W.T.M, Grotestraat 64, 7622 GM Borne, E-Mail: insta@freudenkinder.de, mittels einer eindeutigen Erklärung schriftlich formlos (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wohl ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlungsentgelte berechnet. Haben sie verlangt, dass die Dienstleistung Willen der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrecht hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht. Hat unsere Dienstleistung schon angefangen, erlischt das Widerrufsrecht. Die erbrachte Dienstleistung kann nicht mehr zurückgenommen werden. Besonderer Hinweis auf vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zu Erbringung von Dienstleistungen auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass es ein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert. Ende der Widerrufserklärung

§ 4. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
Der Verbraucher verpflichtet sich zur Zahlung per Vorkasse. Diese erfolgt über Paypal oder Sofortüberweisung. Der Verbraucher verpflichtet sich den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu bezahlen. Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Die Preise sind incl. MwSt. ausgewiesen. Der Versand ist für alle Waren kostenlos.

Paypal 
Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Sie werden unmittelbar nach dem sie den Button "kostenpflichtig bestellen" angeklickt haben auf die Paypalseite umgeleitet, um eine sofortige Zahlung durchführen zu können. Nach Bestätigung der Zahlung in Ihrem Paypalkonto, werden sie wieder auf unsere Hauptseite Potenzmittel48.com geleitet. 
 
Sofortüberweisung
(www.sofort-ueberweisung.de) ist die TÜV zertifizierte, sichere Zahlungsart der Firma Payment Network AG. Wenn Sie mit Sofortüberweisung bezahlen möchten, benötigen Sie nur Ihre Online-Banking Daten, d.h. für gewöhnlich Bankverbindung, PIN und TAN Daten. Alles andere führt das System für Sie aus. Sofortüberweisung ist für Sie als Käufer nicht nur kostenlos, sondern auch mit einigen Vorteilen verbunden: Sie können unmittelbar beim Abschluss der Bestellung eine Überweisung durchführen, ohne auf die Seite Ihrer Bank wechseln und ohne Daten zu Ihrer Bestellung eingeben zu müssen. Sie brauchen auch nicht lange auf Ihre Warensendung zu warten; je nach Bonität des Käufers, kann der Versand von Lagerwaren entweder sofort oder innerhalb von zwei Werktagen veranlasst werden.Dank einem umfassenden Sicherheitskonzept gehört Sofortüberweisung heute zu den sichersten Zahlungsformen im Internet. Details zum umfassenden Sicherheitskonzept von Sofortüberweisung finden Sie hier. Zum Sicherheitskonzept gehört auch eine Versicherungspolice, aufgrund der Käufer mit bis zu 5.000 Euro pro Einzelfall, d.h. pro Transaktion versichert sind. Sofortüberweisung bieten wir nur für Deutschland an.

§ 5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6. Lieferung
Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Wir versenden die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§ 7. Gewährleistung - Mängelhaftungsrecht
Die Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Information zur Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

§ 8. Haftung
In allen Fällen, in denen der Verkäufer aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schadens- oder Aufwendungsersatz verpflichtet ist, haftet der Verkäufer nur, soweit ihm Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit zur Last fällt. Unberührt bleibt die verschuldensunabhängige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Unberührt bleibt auch die Haftung für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; die Haftung ist insoweit jedoch außer in den Fällen der Sätze 1 und 2 auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

§ 9. Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 10. Herkunft und Aktivität der Fans, Löschung von Fans, Steigerung der Fans etc.
W.T.M übernimmt keine Gewährleistung und Haftung für die Zugehörigkeit, Interessen, Alter und Aktivität der Fans.

(1) Bei unseren Werbedienstleistungen handelt es sich um eine Werbedienstleistung. Es kann eine auf die bestellte Zahl genaue Vermittlung von neuen Fans, Followern, Views, Kommentaren, Backlinks etc. nicht immer garantiert werden.

(2) Wird das erreichen einer konkreten Zahl an neuen Fans, Followern, Views, Kommentaren, Backlinks etc. als Vertragsgegenstand vereinbart, so ist mit einer Abweichungstoleranz von +/- 20% zu rechnen. Sollte das vereinbarte Ziel um mehr als 20% abweichen, kann der Käufer eine anteilsmäßige Rückerstattung geltend machen, die in prozentualem Verhältniss zu den fehlenden Likes, Followern, Views, kommentaren, Backlinks etc. steht. Vorher haben wir aber das Recht auf Nachbesserung.

(3) Wird die Vermittlung von 30% der Bestellten Menge an Fans, Followern, Views, Kommentaren, Backlinks etc. nicht erreicht, so kann der Kunde die komplette Rückerstattung seiner Zahlung fordern.

§ 11. Verantwortung für Fanpages, Homepages, Videos, Twitter Account, etc.

(1) Die von uns zu bewerbenen Seiten müssen rechtsmäßig zulässig sein. Wir setzen vorraus das die Seite frei von rechten Dritter ist oder Sie eine Lizenz vom Rechteinhaber zur Nutzung der Daten besitzen. Ihre Publikationen müssen dem deutschen Recht entsprechen. Sollten Dritte gegenüber uns mögliche Rechtsverstöße geltend machen, welche aus den Inhalten der Fanpage, Homepage, Twitter-Account, YouTube Video oder ähnlichem resultiert, so verpflichtet sich der Kunde uns von jeglicher Haftung freizustellen und mögliche Kosten im Falle eines Rechtsstreits zu ersetzen.


(2) Eine Prüfung auf Rechtmäßigkeit erfolgt von uns nicht. Wir behalten uns jedoch grundsätzlich vor einzelne Seiten zur Bewerbung abzulehnen, falls der Verdacht auf rechtswidrigen oder bedenklichen Inhalt besteht.

§ 12. Liefergeschwindigkeit
Wir haben auf die Liefergeschwindigkeit der Fans und eine eventuelle, auch höher als der bestellte Auftagswert betragende Mehrlieferung keinen Einfluss. In der Regel dauert die Lieferung 24-48 Stunden.

§ 13. Rücksetzung und Entfernung von gelieferten Fans, Follwern, Views etc.
Aufgrund der ausschließlichen Vermittlungstätigkeit ist es technisch nicht möglich vermittelte Fans, Follower, Views, Kommentare, Backlinks etc. zurückzunehmen oder entfernen zu lassen. Sobald uns der Auftrag erteilt wurde beginnen wir mit der Zeitnahen Vermittlung der Dienstleistung. Eine nachträgliche Änderung des Auftrages (z.B. eine Änderung der Fanpage) oder ein stoppen der Vermittlung neuer Likes, Views, Follower, kommentare, Backlinks etc. ist Technisch nicht möglich.

§ 14. Zusammenhang zu den Anbietern Sozialen Netzwerken
W.T.M steht in keinem Zusammenhang zu den Anbietern und Marken. Wir sind kein direkter oder indirekter Partner der Anbieter oder Marken. Ausgewiesene Marken und Logos gehören Ihren jeweiligen Eigentümern. Es wird ausschließlich eine Werbedienstleistung erbracht, die sich auf die genannten Marken und Anbieter bezieht.

§ 15. Einmalige Beträge
Die Produkte beinhalten Kaufbeträge, die nur einmal zu bezahlen sind. Es handelt sich um kein Abonnement oder sonstige wiederkehrende Zahlungen. Im Zusammenhang mit den Dienstleistungen fallen keine weiteren Gebühren an. Hiervon unbeachtet sind etwaige Gebühren, die aufgrund von Zahlungsverzug und Konflikten zustandekommen können.

§ 16. Eigentümerschaft der zu bewerbenden Seite
Die vom Käufer vermittelte Seite, die uns zur Bewerbung zugesendet wird, muss dem Käufer selbst gehören und/oder ihm zweifelsfrei zugeordnet werden können. Wer widerrechtlich fremde Seiten durch die angebotenen Dienstleistungen von W.T.M beliefern lässt, hat alle entstandenen Kosten zu tragen, uns durch den Vorfall entstehen. Der Käufer stimmt mit den AGB zu, dass ihm die Seite selbst gehört, die er bewerben möchte.

§ 17. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten Hamburg vereinbart. Der Verkäufer ist auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen.

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.